DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

1. Allgemeines

 Datenschutz ist uns wichtig. Deshalb legen wir besonderen Wert auf die korrekte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten von uns verarbeitet werden und was für Sie dabei wichtig ist.

Personenbezogene Daten – im Folgenden nur mehr „Daten“ genannt – gemäß EU Verordnung 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung – im Folgenden „DSGVO“ genannt – werden von uns nur im gesetzlichen Rahmen und nach der jeweiligen Erforderlichkeit verarbeitet.

Nachfolgend möchten wir Sie auf einfache und verständliche aber deshalb nicht weniger gründliche Weise über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten informieren.

 

2. Informationen über uns als Verantwortliche

 Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten im Sinne der DSGVO ist:


 plan² Ing. Mathias Zraunig e.U.
 Weingartenweg 2
 9560 Feldkirchen
 
 Telefon:   +43 676 / 421 19 00
 E-Mail:     office@plan2.at

 

3. Ihre Betroffenenrechte

Als Betroffener aufgrund der Verarbeitung Ihrer Daten i.S.d. DSGVO haben Sie nachfolgende Rechte, über die wir Sie gerne aufklären möchten. Sie verfügen über:


 3.1.       Das Recht auf Auskunft darüber, ob Sie betreffende Daten verarbeitet werden und über Art und Umfang der Daten bzw. ihrer Verarbeitung sowie die Daten selbst. ( siehe Art. 15 DSGVO )


 3.2.       Das Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger oder unvollständiger Sie betreffender Daten.
 ( siehe Art. 16 DSGVO ) 


 3.3.       Das Recht auf Löschung von Sie betreffenden Daten, oder sofern eine weitere Verarbeitung erforderlich ist, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. ( siehe Art. 17 DSGVO und Art. 18 DSGVO )


 3.4.       Das Recht auf Erhalt Sie betreffender Daten und Übermittlung derselben an andere. ( siehe Art. 20 DSGVO )


 3.5.       Das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind dass die Verarbeitung Sie betreffender Daten eine Verletzung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen darstellt. ( siehe Art. 77 DSGVO )


 3.6.       Das Recht auf Widerspruch gegen die zukünftige Verarbeitung Sie betreffender Daten in besonderen Fällen. 
 ( siehe Art. 21 DSGVO )

 

4. Generelle Datenverarbeitung

Daten werden von uns, sofern Sie von Ihnen oder durch Sie Ermächtigte an uns übermittelt werden, nur im Rahmen des erforderlichen Maßes hinsichtlich des Übermittlungszwecks verarbeitet, und auch nur für die Dauer der Bearbeitung zu diesem Zweck gespeichert, sofern keine gesetzlichen Bestimmungen dem entgegen sprechen bzw. Fristen zur Wahrung von Ansprüchen dies erforderlich machen. Insbesondere aber nicht ausschließlich trifft dies im Falle der Kontaktaufnahme oder Ihnen ausgehender Kommunikation mit unserem Unternehmen ungeachtet des Mediums zu.

Die Daten werden nach dem jeweiligen Stand der Technik von unserem Unternehmen verarbeitet und gespeichert und zu Sicherungs- und Archivierungszwecken auch auf Servern und Rechenzentren außerhalb der EU verarbeitet.
 ( cloud hosting ). Sofern möglich, werden hierzu Anbieter verwendet, die den Datenschutzrichtlinien gemäß „Privacy Shield“ bzw. General Data Protection Regulation (engl. DSGVO) unterliegen.

 

5. Datenverarbeitung im Zuge des Webauftritt, Online-Präsenz und Internet-Kommunikation


Unser Webauftritt sowie unsere Online-Zugänge und -Portale verwenden Cookies. Diese Cookies sind Dateien, welche für und von Ihrem Browser verwendet und auf Ihrem Gerät abgelegt werden, und bestimmte Daten für die ordnungsgemäße Funktion der Webseiten enthalten. Sie enthalten beispielsweise Standort- und Browserdaten, IP-Adresse oder Informationen zu Ihrem Betriebssystem. Diese Daten werden u.a. dafür benötigt, unseren Internetauftritt benutzerfreundlicher, sicherer und effizienter zu gestalten.

Falls Sie die Speicherung von Cookies nicht wünschen, können Sie dies durch eine Einstellung in Ihrem Browser bzw. auf Ihrem Endgerät verhindern oder einschränken. Auf diese Weise können Sie auch bereits gespeicherte Cookies löschen. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation Ihres Browsers oder des von Ihnen verwendeten Programms (z.B. Flashplayer) bzw. Ihres Endgerätes oder Betriebssystems. Das Unterbinden oder Einschränken von der Nutzung von Cookies kann allerdings zu einer eingeschränkten Funktionalität unserer Webseiten oder Portale führen und Sie daher von der Nutzung einiger Services ausschließen.

Es werden von uns auch Cookies von Drittanbietern verwendet, deren Service wir auf unseren Webseiten oder Portalen nutzen, um die Funktionalität zu verbessern oder gewissen Funktionen zu ermöglichen. Zum Einsatzkommen unter anderem Dienste folgender Drittanbieter:

 - Google-Maps
  - Google reCAPTCHA

Durch die Zertifizierung von Google nach dem „Privacy Shield“ ist gewährleistet, dass Ihre Daten streng nach den Richtlinien der DSGVO Verarbeitet werden. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
 https://policies.google.com/privacy

Wir verwenden für unsere Webseite „https“, also eine Verschlüsselung mit TLS (Transport Layer Security), um Ihre Daten bestmöglich vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Sie erkennen dies als Teil unserer Internetadresse (URL), welche mit https:// beginnt und auch je nach Browser durch eine optische Kennzeichnung, wie etwa einem Bogenschloss vor oder bei der Adressleiste.

  

6. Datenverarbeitung im Zuge der Auftragsabwicklung und Vertragserfüllung
Im Zuge der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen werden die dazu notwendigen Daten, oder solche, die im Zuge der Erfüllung zugänglich werden, von uns verarbeitet. 

Dies betrifft Daten bei der Erbringung unserer Service-Dienstleistungen, als auch Daten welche im Zuge eines Auftrags gesichert werden (back-ups, Sicherungen, etc.).

Diese Daten werden jedenfalls nur nach dem erforderlichen Umfang verarbeitet, wie es für die vertragskonforme Erfüllung des Auftrages notwendig ist und auch nur für die Dauer dieses Auftrages verarbeitet, sofern keine gesetzlichen Bestimmungen dem entgegenstehen oder anderes vorschreiben.

Sofern die Verarbeitung Daten Dritter betrifft, so führen wir diese nur im Auftrag des Verantwortlichen aus und sind Daten-Verarbeiter i.S.d. DSGVO. 

Die Daten werden von uns stets nach aktuellem Stand der Technik verarbeitet, sodass der Zugriff oder Mißbrauch durch Dritte bestmöglich verhindert wird. Dies beinhaltet Vorkehrungen zur Verhinderung widerrechtlicher Verarbeitung und Weitergabe als auch der Vorbeugung von Datenverlust. Dies wird von uns durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt.

Falls Art oder Umfang des Auftrages dies erfordern, wird mit dem Auftraggeber eine „Auftragsverarbeitervereinbarung“ ( nach Art. 28 DSGVO ) geschlossen, welche die genaue Art und Umfang der Verarbeitung sowie die jeweiligen Verpflichtungen und Aufgaben regelt.

 

6. Abschluss

Diese Datenschutzerklärung ist geistiges Eigentum der Ing. Christian Kügerl perfect solutions e. U. (www.perfect-solutions.at) und darf ohne schriftliche Zustimmung weder kopiert, verändert oder durch Dritte genutzt werden.